HITZESCHILDE UND WÄRMEDÄMMUNGEN

HITZESCHILDE UND WÄRMEDÄMMUNGEN

Ihre Aufgabe besteht darin, auftretende Hitzestrahlung z.B. von Auspuffanlagen, Katalysatoren etc. zu reflektieren, Wärme abzuleiten und Isolation gegen Wärmedurchgang zu erreichen und damit die Kunststoffe oder empfindlichen Elektronikbauteile zu schützen. Dabei kann auch die Schallabsorption und Dämmung mit integriert werden. Die absorbierende Schicht kann aus unterschiedlichen Materialien und Aufbauten bestehen.

Hitzeschilde und Wärmeabdämmungen finden Anwendung z.B. in Komponenten im Motorraum und direkt am Motor, Abgassträngen, Chassis-/Unterbodenverkleidung, Tanksystemen. Sie werden vor allem in den Bereichen Automotive, Maschinenbau, Kompressorenbau, Elektro- und Haushaltswarenindustrie verbaut.
Sämtliche Ausführungen werden hinsichtlich Materialauswahl und Aufbauten auf die technischen Anforderungen des Kunden abgestimmt.