HARTSCHAUMSTOFF UND ENERGIEABSORBIERENDER SCHAUMSTOFF

HARTSCHAUMSTOFF UND ENERGIEABSORBIERENDER SCHAUMSTOFF

PUR-Hartschaumstoff
Durch die starke Vernetzung des PUR-Hartschaumstoffs wird seine hohe Festigkeit erreicht. Die geschlossenzellige Schaumstoffstruktur ist ebenfalls eine Eigenschaft des PUR-Schaumstoffs.

Der PUR-Hartschaumstoff zählt zur Familie der Duroplaste, was seine hohe Form- und Dimensionsstabilität selbst bei hohen Temperaturen erklärt. Außerdem ist er enorm druckfest, wasserabweisend und beständig gegenüber vielen Chemikalien.

Zum Einsatz kommt PUR-Hartschaumstoff z. B. bei thermischen Isolierungen von Rohren, Ventilen, Wärmeaustauschern, Kälteanlagen usw.

Energieabsorbierender Schaumstoff (EA-Schaumstoff)
verformt sich bei Krafteinwirkung je nach Rezeptur reversibel. Dabei wird Energie in Wärme umgewandelt oder bei härteren Rezepturen wird das energieabsorbierende Schild auch gecrasht. Anwendung findet EA-Schaumstoff beispielsweise in Stoßfängern, im Kfz-Innenraum, wie z. B. Knieschutz, A-, B- und C-Säulen, Prallschutz und im Dachhimmel.